Lade Veranstaltungen
Veranstaltungen suchen

Event Views Navigation

Februar 2019

24
Februar

Immer dem Wasser nach – vom Neckar in die Lagune

So, 24. Februar // 18:00 - 19:15

Gedichte und ihre Geschichten Mit der bekannten Lyrikerin Eva Christina Zeller und als Sprecher Udo Rau Die zwei Tübinger bringen ihr »Wasserprogramm« ins ForumTheater. Eva Christina Zeller, Thaddäus-Troll-Preisträgerin, schreibt und veröffentlicht seit vielen Jahren Gedichte – auch und immer wieder über das Wasser. Der ForumTheater-Schauspieler Udo Rau, Sprecher bei SWR und ARTE, spricht diese Gedichte und interviewt die Lyrikerin zur Entstehungsgeschichte sowie zu den Geschichten hinter den Gedichten. Eintritt 10,- Einheitspreis 07,- Hintere Plätze Termine und Karten So, 24.02.2019, 18.00 Uhr Karten/Freie Platzwahl21384|https://www.forum-theater.de/wp-content/uploads/2018/12/Immer-dem-Wasser-nach-–-vom-Neckar-in-die-Lagune_Forum-Theater-Stuttgart_Lesung-Udo-Rau-2-150x150.jpg

Mehr erfahren

März 2019

Die 4 Temperamente

Do, 14. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Die 4 Temperamente" im März 2019 anzeigen

Gastspiel Sebastian Scheuthle Frei nach Frieder Nögge Mit Sebastian Scheuthle Regie: Michael Rollmann und Kaspar Walther Scheuthle zelebriert eine akribische Lehrstunde unterschiedlicher Wesensmerkmale und beeindruckende Identitätswechsel - komisch, grotesk, faszinierend. Die vier Temperamente sind verdichtete Spiegelbilder der Natur des Menschen: Der Melancholiker, der Sanguiniker, der Phlegmatiker, der Choleriker – Selbsterkenntnis ist garantiert in einer faszinierenden Mischung aus Witz und Poesie. Herr Spitz ist Tourmanager, er hat alles auf der Bühne für das Männerquartett vorbereitet. Alles ist fertig nur - das Männerquartett…

Mehr erfahren »

Die 4 Temperamente

Fr, 15. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Die 4 Temperamente" im März 2019 anzeigen

Gastspiel Sebastian Scheuthle Frei nach Frieder Nögge Mit Sebastian Scheuthle Regie: Michael Rollmann und Kaspar Walther Scheuthle zelebriert eine akribische Lehrstunde unterschiedlicher Wesensmerkmale und beeindruckende Identitätswechsel - komisch, grotesk, faszinierend. Die vier Temperamente sind verdichtete Spiegelbilder der Natur des Menschen: Der Melancholiker, der Sanguiniker, der Phlegmatiker, der Choleriker – Selbsterkenntnis ist garantiert in einer faszinierenden Mischung aus Witz und Poesie. Herr Spitz ist Tourmanager, er hat alles auf der Bühne für das Männerquartett vorbereitet. Alles ist fertig nur - das Männerquartett…

Mehr erfahren »

Die 4 Temperamente

So, 17. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Die 4 Temperamente" im März 2019 anzeigen

Gastspiel Sebastian Scheuthle Frei nach Frieder Nögge Mit Sebastian Scheuthle Regie: Michael Rollmann und Kaspar Walther Scheuthle zelebriert eine akribische Lehrstunde unterschiedlicher Wesensmerkmale und beeindruckende Identitätswechsel - komisch, grotesk, faszinierend. Die vier Temperamente sind verdichtete Spiegelbilder der Natur des Menschen: Der Melancholiker, der Sanguiniker, der Phlegmatiker, der Choleriker – Selbsterkenntnis ist garantiert in einer faszinierenden Mischung aus Witz und Poesie. Herr Spitz ist Tourmanager, er hat alles auf der Bühne für das Männerquartett vorbereitet. Alles ist fertig nur - das Männerquartett…

Mehr erfahren »
21
März

Der Satierkreis

Do, 21. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Der Satierkreis" anzeigen

Gastspiel Scheuthle /Tischer Der Satierkreis 12 Lieder / 12 Sternzeichen / 12 Frauen Text: Frieder Nögge |Musik: Polo Piatti  Regie: H. C. Hoth Gesang: Sebastian Scheuthle Am Flügel: Frank Tischer » Virtous erzählt Scheuthle in einem Dutzend Lieder, an den Tasten meisterhaft von Tischer begleitet, von den bewegenden und erregenden Erlebnissen mit seinen zwölf Frauen. Das besondere an den Herzensdamen: Jede der mehr oder minderfreiwillig Gefreiten hatte ein anderes Sternzeichen und war charakteristisch entsprechen gestrickt. Ob exaltiert-extravagante Löwe-Frau Angela oder femme fatale Sirkasia, die als Skorpiondame ihr…

Mehr erfahren
22
März

Der Satierkreis

Fr, 22. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Der Satierkreis" anzeigen

Gastspiel Scheuthle /Tischer Der Satierkreis 12 Lieder / 12 Sternzeichen / 12 Frauen Text: Frieder Nögge |Musik: Polo Piatti  Regie: H. C. Hoth Gesang: Sebastian Scheuthle Am Flügel: Frank Tischer » Virtous erzählt Scheuthle in einem Dutzend Lieder, an den Tasten meisterhaft von Tischer begleitet, von den bewegenden und erregenden Erlebnissen mit seinen zwölf Frauen. Das besondere an den Herzensdamen: Jede der mehr oder minderfreiwillig Gefreiten hatte ein anderes Sternzeichen und war charakteristisch entsprechen gestrickt. Ob exaltiert-extravagante Löwe-Frau Angela oder femme fatale Sirkasia, die als Skorpiondame ihr…

Mehr erfahren
23
März

Der Satierkreis

Sa, 23. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Der Satierkreis" anzeigen

Gastspiel Scheuthle /Tischer Der Satierkreis 12 Lieder / 12 Sternzeichen / 12 Frauen Text: Frieder Nögge |Musik: Polo Piatti  Regie: H. C. Hoth Gesang: Sebastian Scheuthle Am Flügel: Frank Tischer » Virtous erzählt Scheuthle in einem Dutzend Lieder, an den Tasten meisterhaft von Tischer begleitet, von den bewegenden und erregenden Erlebnissen mit seinen zwölf Frauen. Das besondere an den Herzensdamen: Jede der mehr oder minderfreiwillig Gefreiten hatte ein anderes Sternzeichen und war charakteristisch entsprechen gestrickt. Ob exaltiert-extravagante Löwe-Frau Angela oder femme fatale Sirkasia, die als Skorpiondame ihr…

Mehr erfahren
24
März

Der Satierkreis

So, 24. März // 18:00 - 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Der Satierkreis" anzeigen

Gastspiel Scheuthle /Tischer Der Satierkreis 12 Lieder / 12 Sternzeichen / 12 Frauen Text: Frieder Nögge |Musik: Polo Piatti  Regie: H. C. Hoth Gesang: Sebastian Scheuthle Am Flügel: Frank Tischer » Virtous erzählt Scheuthle in einem Dutzend Lieder, an den Tasten meisterhaft von Tischer begleitet, von den bewegenden und erregenden Erlebnissen mit seinen zwölf Frauen. Das besondere an den Herzensdamen: Jede der mehr oder minderfreiwillig Gefreiten hatte ein anderes Sternzeichen und war charakteristisch entsprechen gestrickt. Ob exaltiert-extravagante Löwe-Frau Angela oder femme fatale Sirkasia, die als Skorpiondame ihr…

Mehr erfahren
27
März

»La Coeurdonnière«, die Geschichte einer Herzflickerin

Mi, 27. März // 20:00 - 21:20
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Die Herzflickerin" anzeigen

Gastspiel MASHA DIMITRI Idee: Masha Dimitri und Yves Dagenais Regie: Yves Dagenais Bühnenbild: Urs Mösch und Roberta Campana Kostüme: Anna Manz MIT MASHA DIMITRI Sie wussten es nicht? Masha Dimitri verrät es in »Coeurdonnière«, ihrem neuen Stück: Herzen reparieren ist ein Beruf. Eine Leidenschaft, eine Kunst, die sich behauptet. »Coeurdonnière«, eine Ode an die Fantasie und die Poesie in ihrer reinsten Form, ist ein fröhliches, erfrischendes Stück ohne Worte. Ein bunter Reigen von Nummern, im Laufe derer zerrissene Herzen, Herzen…

Mehr erfahren
28
März

»La Coeurdonnière«, die Geschichte einer Herzflickerin

Do, 28. März // 20:00 - 21:20
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Die Herzflickerin" anzeigen

Gastspiel MASHA DIMITRI Idee: Masha Dimitri und Yves Dagenais Regie: Yves Dagenais Bühnenbild: Urs Mösch und Roberta Campana Kostüme: Anna Manz MIT MASHA DIMITRI Sie wussten es nicht? Masha Dimitri verrät es in »Coeurdonnière«, ihrem neuen Stück: Herzen reparieren ist ein Beruf. Eine Leidenschaft, eine Kunst, die sich behauptet. »Coeurdonnière«, eine Ode an die Fantasie und die Poesie in ihrer reinsten Form, ist ein fröhliches, erfrischendes Stück ohne Worte. Ein bunter Reigen von Nummern, im Laufe derer zerrissene Herzen, Herzen…

Mehr erfahren
29
März

»La Coeurdonnière«, die Geschichte einer Herzflickerin

Fr, 29. März // 20:00 - 21:20
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Die Herzflickerin" anzeigen

Gastspiel MASHA DIMITRI Idee: Masha Dimitri und Yves Dagenais Regie: Yves Dagenais Bühnenbild: Urs Mösch und Roberta Campana Kostüme: Anna Manz MIT MASHA DIMITRI Sie wussten es nicht? Masha Dimitri verrät es in »Coeurdonnière«, ihrem neuen Stück: Herzen reparieren ist ein Beruf. Eine Leidenschaft, eine Kunst, die sich behauptet. »Coeurdonnière«, eine Ode an die Fantasie und die Poesie in ihrer reinsten Form, ist ein fröhliches, erfrischendes Stück ohne Worte. Ein bunter Reigen von Nummern, im Laufe derer zerrissene Herzen, Herzen…

Mehr erfahren
30
März

»La Coeurdonnière«, die Geschichte einer Herzflickerin

Sa, 30. März // 20:00 - 21:20
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Die Herzflickerin" anzeigen

Gastspiel MASHA DIMITRI Idee: Masha Dimitri und Yves Dagenais Regie: Yves Dagenais Bühnenbild: Urs Mösch und Roberta Campana Kostüme: Anna Manz MIT MASHA DIMITRI Sie wussten es nicht? Masha Dimitri verrät es in »Coeurdonnière«, ihrem neuen Stück: Herzen reparieren ist ein Beruf. Eine Leidenschaft, eine Kunst, die sich behauptet. »Coeurdonnière«, eine Ode an die Fantasie und die Poesie in ihrer reinsten Form, ist ein fröhliches, erfrischendes Stück ohne Worte. Ein bunter Reigen von Nummern, im Laufe derer zerrissene Herzen, Herzen…

Mehr erfahren
31
März

»La Coeurdonnière«, die Geschichte einer Herzflickerin

So, 31. März // 16:00 - 17:20
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Die Herzflickerin" anzeigen

Gastspiel MASHA DIMITRI Idee: Masha Dimitri und Yves Dagenais Regie: Yves Dagenais Bühnenbild: Urs Mösch und Roberta Campana Kostüme: Anna Manz MIT MASHA DIMITRI Sie wussten es nicht? Masha Dimitri verrät es in »Coeurdonnière«, ihrem neuen Stück: Herzen reparieren ist ein Beruf. Eine Leidenschaft, eine Kunst, die sich behauptet. »Coeurdonnière«, eine Ode an die Fantasie und die Poesie in ihrer reinsten Form, ist ein fröhliches, erfrischendes Stück ohne Worte. Ein bunter Reigen von Nummern, im Laufe derer zerrissene Herzen, Herzen…

Mehr erfahren