Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Find Veranstaltungen

Event Views Navigation

Aktuelle Veranstaltungen

März 2020

28
März

Das denkende Herz (UA) – Fällt aus!

Sa, 28. März // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Das denkende Herz" anzeigen

Liebe Theaterbesucher! Der Spielbetrieb am Forum Theater Stuttgart wird vom 13. März bis 05. April im Rahmen der Verordnung der Stadt Stuttgart zum Schutz der Bevölkerung, wegen des sich verbreitenden Corona-Virus, ausgesetzt. Alle Vorstellungen in diesem Zeitraum entfallen. Musiktheater nach den Tagebüchern Etty Hillesums  (verfasst 1941–1943) Ein Auftragswerk des Forum Theater Unter der Schirmherrschaft von Muhterem Aras Mdl, Präsidentin des Landtags Baden-Württemberg  Text: Olivier Garofalo Musik: Marco Bindelli, Lena Sutor-Wernich Schauspiel, Gesang:  Lena Sutor-Wernich Regie: Ingeborg Waldherr Bühne und Kostüme: Silvio Motta…

Find out more
29
März

IG Jazz! Cemre Yilmaz Trio – Fällt aus!

So, 29. März // 18:00 - 19:30

Bernhard Birk / Klavier Joel Büttner / Bass Cemre Yilmaz / Vocals Cemre Yilmaz – eine neue, junge Stimme aus Stuttgart – prä- sentiert mit ihrem Trio: Vocal Jazz Standards und Geschichten, die den Frühling mit herzerwärmenden Klängen zurückrufen. Eintritt: 08,- Verdienende 05,- Ermäßigt 02,- Bonuscard Termine und Karten So, 29.03.2020 - 18.00 Uhr - FÄLLT AUS! Kein Online-Verkauf von Karten. Reservierungen über das Vorverkaufsbüro sind möglich.

Find out more

April 2020

02
April

Die Gebrüder Lüger präsentieren Die Wahrheit – Fällt aus!

Do, 2. April // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen von "Die Gebrüder Lüger" anzeigen

Liebe Theaterbesucher! Der Spielbetrieb am Forum Theater Stuttgart wird vom 13. März bis 05. April im Rahmen der Verordnung der Stadt Stuttgart zum Schutz der Bevölkerung, wegen des sich verbreitenden Corona-Virus, ausgesetzt. Alle Vorstellungen in diesem Zeitraum entfallen. Gastspiel: Theater Companie Voland Eine unterhaltsame Neuinterpretation des Baron von Münchhausen Mit Günther Baldauf und Michl Thorbecke Regie: Didi Sommer, Comedia Zap Die Gebrüder Lüger spielen die fantastische Geschichte vom Baron von Münchhausen und seinem Diener. Pannen und Missverständnisse zwingen die Beiden…

Find out more
03
April

Die Gebrüder Lüger präsentieren Die Wahrheit – Fällt aus!

Fr, 3. April // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen von "Die Gebrüder Lüger" anzeigen

Liebe Theaterbesucher! Der Spielbetrieb am Forum Theater Stuttgart wird vom 13. März bis 05. April im Rahmen der Verordnung der Stadt Stuttgart zum Schutz der Bevölkerung, wegen des sich verbreitenden Corona-Virus, ausgesetzt. Alle Vorstellungen in diesem Zeitraum entfallen. Gastspiel: Theater Companie Voland Eine unterhaltsame Neuinterpretation des Baron von Münchhausen Mit Günther Baldauf und Michl Thorbecke Regie: Didi Sommer, Comedia Zap Die Gebrüder Lüger spielen die fantastische Geschichte vom Baron von Münchhausen und seinem Diener. Pannen und Missverständnisse zwingen die Beiden…

Find out more
04
April

Die Gebrüder Lüger präsentieren Die Wahrheit – Fällt aus!

Sa, 4. April // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen von "Die Gebrüder Lüger" anzeigen

Liebe Theaterbesucher! Der Spielbetrieb am Forum Theater Stuttgart wird vom 13. März bis 05. April im Rahmen der Verordnung der Stadt Stuttgart zum Schutz der Bevölkerung, wegen des sich verbreitenden Corona-Virus, ausgesetzt. Alle Vorstellungen in diesem Zeitraum entfallen. Gastspiel: Theater Companie Voland Eine unterhaltsame Neuinterpretation des Baron von Münchhausen Mit Günther Baldauf und Michl Thorbecke Regie: Didi Sommer, Comedia Zap Die Gebrüder Lüger spielen die fantastische Geschichte vom Baron von Münchhausen und seinem Diener. Pannen und Missverständnisse zwingen die Beiden…

Find out more
05
April

Die Gebrüder Lüger präsentieren Die Wahrheit – Fällt aus!

So, 5. April // 18:00 - 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen von "Die Gebrüder Lüger" anzeigen

Liebe Theaterbesucher! Der Spielbetrieb am Forum Theater Stuttgart wird vom 13. März bis 05. April im Rahmen der Verordnung der Stadt Stuttgart zum Schutz der Bevölkerung, wegen des sich verbreitenden Corona-Virus, ausgesetzt. Alle Vorstellungen in diesem Zeitraum entfallen. Gastspiel: Theater Companie Voland Eine unterhaltsame Neuinterpretation des Baron von Münchhausen Mit Günther Baldauf und Michl Thorbecke Regie: Didi Sommer, Comedia Zap Die Gebrüder Lüger spielen die fantastische Geschichte vom Baron von Münchhausen und seinem Diener. Pannen und Missverständnisse zwingen die Beiden…

Find out more
25
April

IG Jazz! Les Braves Cons – Fällt aus!

Sa, 25. April // 20:00 - 21:30

Markus Hallstein / Vocals Holger Renz / Gitarre Kai Schneider / Gitarre Oliver Biella / Bass Ausgehend von den hintersinnig-kritischen Chansons von Georges Brassens arrangiert und interpretiert Les Braves Cons (in etwa »die tapferen Trottel«) seit 1999 ihre ureigene Mixtur dieses Genres. Neben den frankophonen Chansons gehören auch Jazzstandards − teilweise mit französischen Texten − und Eigenkompositionen zum Programm. Eintritt: 08,- Verdienende 05,- Ermäßigt 02,- Bonuscard Termine und Karten Sa, 25.04.2020 - 20.00 Uhr  - FÄLLT AUS Kein Online-Verkauf von…

Find out more
30
April

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Do, 30. April // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more

Mai 2020

03
Mai

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

So, 3. Mai // 18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
06
Mai

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Mi, 6. Mai // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
07
Mai

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Do, 7. Mai // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
08
Mai

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Fr, 8. Mai // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
09
Mai

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Sa, 9. Mai // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
13
Mai

Julius Cäsar

Mi, 13. Mai // 19:30 - 21:50
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von JULIUS CÄSAR im November 2019 anzeigen

Von William Shakespeare Mit Schirin Brendel, Martina Guse, Stefan Müller-Doriat, Stefan Maaß, Michael Ransburg, Udo Rau, Jens Woggon Regie und Bearbeitung: Dieter Nelle Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Video: Alexander Schmidt Premiere am 03. Oktober 2019 Cäsar erklärt sich zum Diktator. Seine Anhänger bieten ihm zudem die Königskrone an und damit würde die römische Republik außer Kraft gesetzt werden. Eine Gruppe von Verschwörern ruft zum Mord des großen Feldherrn auf. »Retter der Republik wollen sie sein und keine feigen Mörder.…

Find out more
14
Mai

Julius Cäsar

Do, 14. Mai // 19:30 - 21:50
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von JULIUS CÄSAR im November 2019 anzeigen

Von William Shakespeare Mit Schirin Brendel, Martina Guse, Stefan Müller-Doriat, Stefan Maaß, Michael Ransburg, Udo Rau, Jens Woggon Regie und Bearbeitung: Dieter Nelle Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Video: Alexander Schmidt Premiere am 03. Oktober 2019 Cäsar erklärt sich zum Diktator. Seine Anhänger bieten ihm zudem die Königskrone an und damit würde die römische Republik außer Kraft gesetzt werden. Eine Gruppe von Verschwörern ruft zum Mord des großen Feldherrn auf. »Retter der Republik wollen sie sein und keine feigen Mörder.…

Find out more
16
Mai

Julius Cäsar

Sa, 16. Mai // 19:30 - 21:50
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von JULIUS CÄSAR im November 2019 anzeigen

Von William Shakespeare Mit Schirin Brendel, Martina Guse, Stefan Müller-Doriat, Stefan Maaß, Michael Ransburg, Udo Rau, Jens Woggon Regie und Bearbeitung: Dieter Nelle Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Video: Alexander Schmidt Premiere am 03. Oktober 2019 Cäsar erklärt sich zum Diktator. Seine Anhänger bieten ihm zudem die Königskrone an und damit würde die römische Republik außer Kraft gesetzt werden. Eine Gruppe von Verschwörern ruft zum Mord des großen Feldherrn auf. »Retter der Republik wollen sie sein und keine feigen Mörder.…

Find out more
17
Mai

Julius Cäsar

So, 17. Mai // 18:00 - 20:20
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von JULIUS CÄSAR im November 2019 anzeigen

Von William Shakespeare Mit Schirin Brendel, Martina Guse, Stefan Müller-Doriat, Stefan Maaß, Michael Ransburg, Udo Rau, Jens Woggon Regie und Bearbeitung: Dieter Nelle Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Video: Alexander Schmidt Premiere am 03. Oktober 2019 Cäsar erklärt sich zum Diktator. Seine Anhänger bieten ihm zudem die Königskrone an und damit würde die römische Republik außer Kraft gesetzt werden. Eine Gruppe von Verschwörern ruft zum Mord des großen Feldherrn auf. »Retter der Republik wollen sie sein und keine feigen Mörder.…

Find out more
20
Mai

Julius Cäsar

Mi, 20. Mai // 19:30 - 21:50
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von JULIUS CÄSAR im November 2019 anzeigen

Von William Shakespeare Mit Schirin Brendel, Martina Guse, Stefan Müller-Doriat, Stefan Maaß, Michael Ransburg, Udo Rau, Jens Woggon Regie und Bearbeitung: Dieter Nelle Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Video: Alexander Schmidt Premiere am 03. Oktober 2019 Cäsar erklärt sich zum Diktator. Seine Anhänger bieten ihm zudem die Königskrone an und damit würde die römische Republik außer Kraft gesetzt werden. Eine Gruppe von Verschwörern ruft zum Mord des großen Feldherrn auf. »Retter der Republik wollen sie sein und keine feigen Mörder.…

Find out more
21
Mai

Julius Cäsar

Do, 21. Mai // 19:30 - 21:50
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von JULIUS CÄSAR im November 2019 anzeigen

Von William Shakespeare Mit Schirin Brendel, Martina Guse, Stefan Müller-Doriat, Stefan Maaß, Michael Ransburg, Udo Rau, Jens Woggon Regie und Bearbeitung: Dieter Nelle Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Video: Alexander Schmidt Premiere am 03. Oktober 2019 Cäsar erklärt sich zum Diktator. Seine Anhänger bieten ihm zudem die Königskrone an und damit würde die römische Republik außer Kraft gesetzt werden. Eine Gruppe von Verschwörern ruft zum Mord des großen Feldherrn auf. »Retter der Republik wollen sie sein und keine feigen Mörder.…

Find out more
22
Mai

Julius Cäsar

Fr, 22. Mai // 18:00 - 20:20
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von JULIUS CÄSAR im November 2019 anzeigen

Von William Shakespeare Mit Schirin Brendel, Martina Guse, Stefan Müller-Doriat, Stefan Maaß, Michael Ransburg, Udo Rau, Jens Woggon Regie und Bearbeitung: Dieter Nelle Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Video: Alexander Schmidt Premiere am 03. Oktober 2019 Cäsar erklärt sich zum Diktator. Seine Anhänger bieten ihm zudem die Königskrone an und damit würde die römische Republik außer Kraft gesetzt werden. Eine Gruppe von Verschwörern ruft zum Mord des großen Feldherrn auf. »Retter der Republik wollen sie sein und keine feigen Mörder.…

Find out more
28
Mai

Il Disastro

Do, 28. Mai // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Il Disastro" anzeigen

Gastspiel Nina Dimitri & Silvana Gargiulo Regie: Ueli Bichsel Dramaturgie: Anna Frey Mit Nina Dimitri und Silvana Gargiulo ›Il Disastro‹ ist ein Stück mit überraschenden Wendungen: komisch, emotional, leidenschaftlich und grotesk. Eine versöhnliche, fröhliche Geschichte, bei der die Freude am Spiel und die Kunst der Darstellung aufs Wunderbarste zusammenkommen. Schon beim Aufbauen des Bühnenbildes für die Vorstellung wird klar, dass bei den beiden Darstellerinnen nicht mehr alles rund läuft. Das Stück aber muss gespielt werden. Und so sind die beiden Schauspielerinnen…

Find out more
29
Mai

Il Disastro

Fr, 29. Mai // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Il Disastro" anzeigen

Gastspiel Nina Dimitri & Silvana Gargiulo Regie: Ueli Bichsel Dramaturgie: Anna Frey Mit Nina Dimitri und Silvana Gargiulo ›Il Disastro‹ ist ein Stück mit überraschenden Wendungen: komisch, emotional, leidenschaftlich und grotesk. Eine versöhnliche, fröhliche Geschichte, bei der die Freude am Spiel und die Kunst der Darstellung aufs Wunderbarste zusammenkommen. Schon beim Aufbauen des Bühnenbildes für die Vorstellung wird klar, dass bei den beiden Darstellerinnen nicht mehr alles rund läuft. Das Stück aber muss gespielt werden. Und so sind die beiden Schauspielerinnen…

Find out more
30
Mai

Il Disastro

Sa, 30. Mai // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Il Disastro" anzeigen

Gastspiel Nina Dimitri & Silvana Gargiulo Regie: Ueli Bichsel Dramaturgie: Anna Frey Mit Nina Dimitri und Silvana Gargiulo ›Il Disastro‹ ist ein Stück mit überraschenden Wendungen: komisch, emotional, leidenschaftlich und grotesk. Eine versöhnliche, fröhliche Geschichte, bei der die Freude am Spiel und die Kunst der Darstellung aufs Wunderbarste zusammenkommen. Schon beim Aufbauen des Bühnenbildes für die Vorstellung wird klar, dass bei den beiden Darstellerinnen nicht mehr alles rund läuft. Das Stück aber muss gespielt werden. Und so sind die beiden Schauspielerinnen…

Find out more
31
Mai

Il Disastro

So, 31. Mai // 18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Veranstaltungen "Il Disastro" anzeigen

Gastspiel Nina Dimitri & Silvana Gargiulo Regie: Ueli Bichsel Dramaturgie: Anna Frey Mit Nina Dimitri und Silvana Gargiulo ›Il Disastro‹ ist ein Stück mit überraschenden Wendungen: komisch, emotional, leidenschaftlich und grotesk. Eine versöhnliche, fröhliche Geschichte, bei der die Freude am Spiel und die Kunst der Darstellung aufs Wunderbarste zusammenkommen. Schon beim Aufbauen des Bühnenbildes für die Vorstellung wird klar, dass bei den beiden Darstellerinnen nicht mehr alles rund läuft. Das Stück aber muss gespielt werden. Und so sind die beiden Schauspielerinnen…

Find out more

Juni 2020

11
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Do, 11. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
12
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Fr, 12. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
13
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Sa, 13. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
14
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

So, 14. Juni // 18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
18
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Do, 18. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
19
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Fr, 19. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
20
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Sa, 20. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
25
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Do, 25. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
26
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Fr, 26. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
27
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

Sa, 27. Juni // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more
28
Juni

Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe

So, 28. Juni // 18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Ein Gespräch im Hause Stein..." anzeigen

Von Peter Hacks Mit Martina Guse Regie: Karin Eppler Bühne und Kostüme: Vesna Hiltmann Premiere: 30. April 2020 1786 Weimar ist schockiert. Knall auf Fall war Goethe abgereist und hinterließ Fragen über Fragen... Eine Schuldige war schnell ausgemacht: Charlotte von Stein, seine langjährige Geliebte. „Ich bin nun die Ursache davon, dass er uns heimlich verlassen hat, über Nacht, unangekündigt, ohne Abschied oder Erlaubnis. Der Staat ist ohne Minister, der Hof ohne Spielmeister, das Theater ohne Direktor, das Land ohne seinen…

Find out more

Juli 2020

16€
02
Juli

Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

Do, 2. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

1. Preis ›Monospektakel 2016‹ für besondere schauspielerische Leistung Mit Michael Ransburg Bearbeitung und Regie: Karin Eppler Ausstattung: Vesna Hiltmann Wer bis zur letzten Stufe der Liebe gekommen ist, indem er in richtiger Folge und Art das Schöne liebte – erst die Körper, dann der Geist – der wird am Ziel angelangt das ewig Schöne erblicken. Der junge Agathon hatte beim Dichterwettstreit des Dionysosfest den Sieg mit einer Tragödie eingefahren. Zur Krönung dieser Ehre lud er nun zu einem denkwürdigen Gastmahl.…

Find out more
16€
03
Juli

Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

Fr, 3. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

1. Preis ›Monospektakel 2016‹ für besondere schauspielerische Leistung Mit Michael Ransburg Bearbeitung und Regie: Karin Eppler Ausstattung: Vesna Hiltmann Wer bis zur letzten Stufe der Liebe gekommen ist, indem er in richtiger Folge und Art das Schöne liebte – erst die Körper, dann der Geist – der wird am Ziel angelangt das ewig Schöne erblicken. Der junge Agathon hatte beim Dichterwettstreit des Dionysosfest den Sieg mit einer Tragödie eingefahren. Zur Krönung dieser Ehre lud er nun zu einem denkwürdigen Gastmahl.…

Find out more
16€
04
Juli

Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

Sa, 4. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

1. Preis ›Monospektakel 2016‹ für besondere schauspielerische Leistung Mit Michael Ransburg Bearbeitung und Regie: Karin Eppler Ausstattung: Vesna Hiltmann Wer bis zur letzten Stufe der Liebe gekommen ist, indem er in richtiger Folge und Art das Schöne liebte – erst die Körper, dann der Geist – der wird am Ziel angelangt das ewig Schöne erblicken. Der junge Agathon hatte beim Dichterwettstreit des Dionysosfest den Sieg mit einer Tragödie eingefahren. Zur Krönung dieser Ehre lud er nun zu einem denkwürdigen Gastmahl.…

Find out more
16€
05
Juli

Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

So, 5. Juli // 18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

1. Preis ›Monospektakel 2016‹ für besondere schauspielerische Leistung Mit Michael Ransburg Bearbeitung und Regie: Karin Eppler Ausstattung: Vesna Hiltmann Wer bis zur letzten Stufe der Liebe gekommen ist, indem er in richtiger Folge und Art das Schöne liebte – erst die Körper, dann der Geist – der wird am Ziel angelangt das ewig Schöne erblicken. Der junge Agathon hatte beim Dichterwettstreit des Dionysosfest den Sieg mit einer Tragödie eingefahren. Zur Krönung dieser Ehre lud er nun zu einem denkwürdigen Gastmahl.…

Find out more
16€
09
Juli

Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

Do, 9. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

1. Preis ›Monospektakel 2016‹ für besondere schauspielerische Leistung Mit Michael Ransburg Bearbeitung und Regie: Karin Eppler Ausstattung: Vesna Hiltmann Wer bis zur letzten Stufe der Liebe gekommen ist, indem er in richtiger Folge und Art das Schöne liebte – erst die Körper, dann der Geist – der wird am Ziel angelangt das ewig Schöne erblicken. Der junge Agathon hatte beim Dichterwettstreit des Dionysosfest den Sieg mit einer Tragödie eingefahren. Zur Krönung dieser Ehre lud er nun zu einem denkwürdigen Gastmahl.…

Find out more
16€
10
Juli

Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

Fr, 10. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

1. Preis ›Monospektakel 2016‹ für besondere schauspielerische Leistung Mit Michael Ransburg Bearbeitung und Regie: Karin Eppler Ausstattung: Vesna Hiltmann Wer bis zur letzten Stufe der Liebe gekommen ist, indem er in richtiger Folge und Art das Schöne liebte – erst die Körper, dann der Geist – der wird am Ziel angelangt das ewig Schöne erblicken. Der junge Agathon hatte beim Dichterwettstreit des Dionysosfest den Sieg mit einer Tragödie eingefahren. Zur Krönung dieser Ehre lud er nun zu einem denkwürdigen Gastmahl.…

Find out more
16€
11
Juli

Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

Sa, 11. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen Drink.Think.Love.- Platons Gastmahl

1. Preis ›Monospektakel 2016‹ für besondere schauspielerische Leistung Mit Michael Ransburg Bearbeitung und Regie: Karin Eppler Ausstattung: Vesna Hiltmann Wer bis zur letzten Stufe der Liebe gekommen ist, indem er in richtiger Folge und Art das Schöne liebte – erst die Körper, dann der Geist – der wird am Ziel angelangt das ewig Schöne erblicken. Der junge Agathon hatte beim Dichterwettstreit des Dionysosfest den Sieg mit einer Tragödie eingefahren. Zur Krönung dieser Ehre lud er nun zu einem denkwürdigen Gastmahl.…

Find out more
16
Juli

Kleine Eheverbrechen

Do, 16. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
17
Juli

Kleine Eheverbrechen

Fr, 17. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
18
Juli

Kleine Eheverbrechen

Sa, 18. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
19
Juli

Kleine Eheverbrechen

So, 19. Juli // 18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
23
Juli

Kleine Eheverbrechen

Do, 23. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
24
Juli

Kleine Eheverbrechen

Fr, 24. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
25
Juli

Kleine Eheverbrechen

Sa, 25. Juli // 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
26
Juli

Kleine Eheverbrechen

So, 26. Juli // 18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von KLEINE EHEVERBRECHEN anzeigen

Von Éric-Emmanuel Schmitt Mit: Schirin Brendel und Udo Rau Regie: Karin Eppler  Ausstattung: Phillip Kiefer     Der erfolgreiche Krimiautor Gil kehrt nach einem Unfall nach Hause zurück. Er hat sein Gedächtnis verloren. Lisa begleitet ihren Mann auf der Suche nach seinen Erinnerungen. Aber ist Lisa überhaupt seine Frau? War ihre Ehe tatsächlich so, wie Lisa sie beschreibt, und wie kam es zu dem Unfall? In dieser Krimi- Komödie greift Schmitt im pointierten Schlagabtausch der Eheleute ein seltenes Thema auf: Was ist…

Find out more
Datenschutz
Wir, Forum Theater gGmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Forum Theater gGmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.