Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Die 4 Temperamente

Alle Veranstaltungen für Die 4 Temperamente

März 2019

Die 4 Temperamente

Do, 14. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Die 4 Temperamente" im März 2019 anzeigen

Gastspiel Sebastian Scheuthle Frei nach Frieder Nögge Mit Sebastian Scheuthle Regie: Michael Rollmann und Kaspar Walther Scheuthle zelebriert eine akribische Lehrstunde unterschiedlicher Wesensmerkmale und beeindruckende Identitätswechsel - komisch, grotesk, faszinierend. Die vier Temperamente sind verdichtete Spiegelbilder der Natur des Menschen: Der Melancholiker, der Sanguiniker, der Phlegmatiker, der Choleriker – Selbsterkenntnis ist garantiert in einer faszinierenden Mischung aus Witz und Poesie. Herr Spitz ist Tourmanager, er hat alles auf der Bühne für das Männerquartett vorbereitet. Alles ist fertig nur - das Männerquartett…

Mehr erfahren »

Die 4 Temperamente

Fr, 15. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Die 4 Temperamente" im März 2019 anzeigen

Gastspiel Sebastian Scheuthle Frei nach Frieder Nögge Mit Sebastian Scheuthle Regie: Michael Rollmann und Kaspar Walther Scheuthle zelebriert eine akribische Lehrstunde unterschiedlicher Wesensmerkmale und beeindruckende Identitätswechsel - komisch, grotesk, faszinierend. Die vier Temperamente sind verdichtete Spiegelbilder der Natur des Menschen: Der Melancholiker, der Sanguiniker, der Phlegmatiker, der Choleriker – Selbsterkenntnis ist garantiert in einer faszinierenden Mischung aus Witz und Poesie. Herr Spitz ist Tourmanager, er hat alles auf der Bühne für das Männerquartett vorbereitet. Alles ist fertig nur - das Männerquartett…

Mehr erfahren »

Die 4 Temperamente

So, 17. März // 20:00 - 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Alle Vorstellungen von "Die 4 Temperamente" im März 2019 anzeigen

Gastspiel Sebastian Scheuthle Frei nach Frieder Nögge Mit Sebastian Scheuthle Regie: Michael Rollmann und Kaspar Walther Scheuthle zelebriert eine akribische Lehrstunde unterschiedlicher Wesensmerkmale und beeindruckende Identitätswechsel - komisch, grotesk, faszinierend. Die vier Temperamente sind verdichtete Spiegelbilder der Natur des Menschen: Der Melancholiker, der Sanguiniker, der Phlegmatiker, der Choleriker – Selbsterkenntnis ist garantiert in einer faszinierenden Mischung aus Witz und Poesie. Herr Spitz ist Tourmanager, er hat alles auf der Bühne für das Männerquartett vorbereitet. Alles ist fertig nur - das Männerquartett…

Mehr erfahren »