Julianna Herzberg

Julianna Herzberg

Schauspielerin

Ausbildungen absolvierte sie von 2001 bis 2005 an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und 1999 bis 2001 Schauspielstudium am Conservatoire National de Théâtre Avignon und theaterwissenschaftliches Studium an der Université d’Avignon mit Abschlussdiplom in französischer Sprache.


Engagements führten sie von Avignon über Rostock nach Dresden und Stuttgart. Im Ausland arbeitet sie regelmäßig in Frankreich und Québec.
Julianna hat im Juni 2010 den Verein Theater La Lune in Dresden gegründet, für den sie in gesellschaftlichen Grauzonen forscht und Produktionen wie „Reise nach Jerusalem“ (zu sehen im Projekttheater Dresden) und „Just a little bit racist“ (Societätstheater Dresden) mit auf die Beine stellte. 


Sie lebt heute als freischaffende Schauspielerin in Stuttgart, wo sie 2013 das Theater La Lune Stuttgart gründete. Außerdem gibt sie Workshops und Einzelunterricht in ihrem Theater La Lune in Stuttgart-Ost, das mit seinem eigenen Spielplan und der offenen Bühne eine Plattform für viele Künstler aus dem Umkreis geworden ist. Sie engagiert sich ehrenamtlich für geflüchtete Menschen und stellt Theaterprojekte und Lesungen auf die Beine.


www.theaterlalunestuttgart.de

 

Produktionen am Forum Theater: 

 

Foto: Dieter Nelle