Maarten Güppertz

Maarten Güppertz

Schauspieler

Geboren in den Niederlanden, 1972–77 Studium an den Staatlichen Schauspielschulenin Utrecht (Niederlande) und am Studio Hermann Teirlinck in Antwerpen (Belgien), 1978–86 Mitglied der Schauspielgruppen »The Players Theatre of New England« und »Consigne 8« mit Auftritten in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Italien, Polen und Kolumbien. Eigene Inszenierungen in Utrecht, Essen und Stuttgart, 1986–92 Schauspieler am Theater an der Ruhr, 1992–96 Schauspieler am Theater Nordhausen, 1996–97 Schauspieler am Theater Basel. 1997–98 Mitwirkung an Fernsehproduktionen, 1997–98 Schauspieler am Theater Zwickau, 1998-2001 Schauspieler am Stadttheater Hildesheim. 2001 Buchveröffentlichung ›Freies Nacht Geleit‹. Seit 2002 Freier Schauspieler, seit 2002 Schauspieler am Forum Theater Stuttgart, Lehrauftrag an der Akademie für Darstellende Kunst von 2006-2014, Baden Württemberg. Konservatorium Kopenhagen: 2012- Aung in »Aung« von Iris ter Schiphorst. Film und Fernsehen: – Juwelier in »Heiß und Kalt« – ZDF, Hafenmeister in »Straßen von Berlin« – Pro Sieben,  Sunderström in »Tatort« – SWR, Filmvorführer in »B.A.R.Z.« – SWR, Guru in »Dr. Klein« – ZDF, Sozialarbeiter in »Das Ende der Geduld« – ARD.

In der Spielzeit 2017/18 zeigt Maarten Güppertz das Gastspiel ›To Axion Esti‹ am Forum Theater.

2005 wurde Maarten Güppertz für „die beste schauspielerische Leistung“ in der Forum Theater-Produktion ›Purgatorio‹, mit dem Stuttgarter Theaterpreis ausgezeichnet.

Homepage Maarten Güppertz

Produktionen am Forum Theater