Enigma – Das Rätsel

Nächste Premiere!
Forum Theater

Enigma – Das Rätsel

von Éric -Emmanuel Schmitt
Regie: Daniel Klumpp
Ausstattung: Gesine Pitzer
Mit Rainer Philippi
und Michael Ransburg


Wenn man jemanden liebt, bedeutet das, dass man dessen Geheimnis, sein Rätsel begehrt? Wen liebt man, wenn man liebt? Kann man jemals wissen, wer das geliebte Wesen ist?

Im Zeichen dieses ewigen Rätsels, das wir Liebe nennen, treffen in ›Enigma – Das Rätsel‹ zwei Männer aufeinander: Abel Znorko, seit kurzem Literaturnobelpreisträger, der als Eremit auf einer abgelegenen Insel im norwegischen Polarmeer lebt, und Erik Larsen, Journalist, der seit langer Zeit der Erste ist, dem der neue Shooting Star am Literaturfirmament ein Interview gewährt. Znorko verdankt den späten Ruhm einem erst kürzlich erschienenen Briefroman, der auf der Grundlage eines Briefwechsels die wunderschöne Liebesgeschichte zwischen ihm und einer rätselhaften, fernen Geliebten erzählt. Doch ist es eine Geliebte aus Fleisch und Blut, oder ist alles nur Erfindung? Ist der Roman Fiktion, oder doch Autobiografie? Larsen hat einen Verdacht und es gelingt ihm, Znorko in ein undurchsichtiges Spiel um die Wahrheit zu verwickeln. Sie verstricken sich in einen leidenschaftlichen Ringkampf. Doch auch die geheimnisvolle Geliebte wehrt sich. Sie ist das Enigma, das zu entschlüsselnde Rätsel, das beide Männer fest im Griff hat. Im Sog einer Abfolge von unerwarteten Enthüllungen geraten sie immer tiefer in den Strudel der überraschenden Wahrheit. Hochspannung bis zum Schluss ist garantiert.

Michael Ransburg
Festengagements führten ihn in den ersten 5 Jahren zunächst an die Schauspielhäuser Bochum und Zürich. Er wirkte bei den Salzburger Festspielen mit und war am Theater am Neumarkt sowie am Schauspiel Stuttgart. Im Forum Theater ist er aktuell in den Produktionen ›Kiki van Beethoven‹, ›Der Teufel und die Diva‹ und ›Drink.Think.Love. – Platons Gastmahl‹ zu sehen.
›Enigma – Das Rätsel‹ ist seine sechste Produktion am Forum Theater.

Rainer Philippi
Rainer Philippi begann am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, dann holte ihn Jürgen Flimm nach Köln, mit dem er auch auch ans Thalia Theater Hamburg wechselte. 10 Jahre lang war er an der Berliner Schaubühne engagiert und 3 Jahre bei Claus Peymann am Berliner Ensemble. Von 2005 bis 2013 war er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Stuttgart.Außerdem ist er immer wieder in vielen Fernsehproduktionen zu sehen. Zur Zeit kann man ihn als Gast am Schauspiel Stuttgart sowie dem Staatsschauspiel Dresden sehen.
›Enigma – Das Rätsel‹ ist seine erste Zusammenarbeit mit dem Forum Theater.

Aufführungen:
Premiere: Donnerstag, 16.04., 20.00 Uhr Vorbestellen
Freitag, 17.04., 20.00 Uhr Vorbestellen
Samstag, 18.04., 20.00 Uhr Vorbestellen
Sonntag, 19.04., 18.00 Uhr Vorbestellen
Donnerstag, 23.04., 20.00 Uhr Vorbestellen
Freitag, 24.04., 20.00 Uhr Vorbestellen
Samstag, 25.04., 20.00 Uhr Vorbestellen
Sonntag, 26.04., 18.00 Uhr Vorbestellen
Preise:
Verdienende 16,- €
Rentner 14,- €
Ermäßigt 12,- €
Hintere Plätze 7,- €